Techno Classica Essen 2017

Auch 2017 war der RX-7-Club Europe wieder auf der Techno Classica in Essen vertreten. Vom 05. bis 09. April war das Messeteam in wechselnder Besetzung vor Ort.

Nach vielen Jahren am selben Ort hatte die Messegesellschaft nun doch die Ankündigung wahrgemacht: einige alte Hallen wurden abgerissen und auf der Baustelle zeitweilig eine Art "Zeltstadt" aufgebaut. In einem dieser Zelte befindet sich auch die Halle 13, in der wir zu Gast sein durften. Direkt am Eingang Ost gelegen, konnten wir viel Laufkundschaft verzeichnen und, wie jedes Jahr, Fachkundige und interssierte Laien am Stand begrüßen.

Anschauungsobjekt war dieses Jahr Willis 1979'er RX-7 Modell SA, der zum Motto "Drei auf der Straße des Glücks" mit einem (Schaufensterpuppen-) Brautpaar, Blumenschmuck und einem Schild geschmückt war, das eine fiktive Geschichte über die Hochzeit und das Brautauto erzählte.

Rolfs Schnittmodell vom 12A-Motor durfte natürlich nicht fehlen - ein Blickfang einerseits und ideale Hilfe zur Erklärung des Motorprinzips dazu.

Kaffee, Kaltgetränke und Süßigkeiten standen bereit, um die Gäste auf das Kommende vorzubereiten oder nach dem anstrengenden Marsch über die gut mit Menschen und altem Blech gefüllte Messe wieder aufzupäppeln.

Insgesamt war es wieder interessant, so viele internationale Besucher zu begrüßen und Fachgespräche zu führen. Der Andrang und die Fülle der Oldtimer war groß, gefühlt aber nicht größer als letztes Jahr - hat der Hype sein Hochplateau gefunden oder ist gar schon wieder im Begriff, abzuflachen? Die Zahlen der SIHA werden es zeigen.

Am Sonntag um 18.00 Uhr wurden jedenfalls die Pforten der Messe geschlossen und der recht anstrengende Abbau konnte beginnen. Bis die letzten Sachen abgebaut, verstaut, weggebracht und wieder bis zum nächsten Jahr verpackt sind, wird sicher noch einige Zeit und Arbeit zu investieren sein!

Vielen Dank jedenfalls an den Vorstand und das gesamte Messeteam; vor allem aber an Willi, Karl und Franz-Josef, die den größten Teil der Arbeit gemacht haben!

Wenn es nach mir geht, sind wir auch 2018 gerne wieder dabei!

Olaf Buchholz


powered by Beepworld