Pfingsttreffen in Willingen 2012.

Zunächst möchte ich ein Paar Daten von Willingen veröffentlichen.
Die Region hat den Namen Willingen Upland und ist eine Gemeine im Upland, dem nordöstlichen
Teil des Rothaargebirges. Sie gehört zum Landkreis Waldeck-Frankenberg in Hessen an.
Die urkundliche Erwähnung Willingens geht auf das Jahr 1380 zurück. In seiner heutigen Form
besteht die Gemeinde seit der Gebietsreform 1974, als die heutigen Ortsteile zur neuen Gemeinde
Willingen zusammengelegt wurden. Willingen ist Wintersportort und wirbt in der Regel mit dem
Zusatz Hochsauerland. International bekannt ist es durch die jährlichen stattfindenden Weltcup
Skispringen der FIS an der Mühlenkopfschanze und der 2007 erbauten EWF Biathlon Arena. Wahrzeichen von Willingen ist ein Viadukt, das im 1. Weltkrieg erbaut wurde und bis heute als Eisenbahnbrücke genutzt wird.
Der höchste Berg ist der Langenberg mit einer Höhe von 843,1 Meter.


Unser 1. Vorsitzender Willi Schneider konnte die ersten RX,e schon am Freitag am Diemelsee in der
Gaststätte Jack Sparrow begrüßen.
Am Samstag trafen sich alle angemeldeten Mitglieder In Willingen am Ettelsberg, der übrigens
eine Höhe von 837,7 Meter hat, zu einer Fahrt nach Usseln zum Curioseum.
Der Besitzer heißt Heinz Schlömer. Für Oldtimer-Fan Hans Schlömer ist kurios und unmöglich nicht genug. Sein Curioseum in Usseln beherbergt auf 1500 Quadratmetern alles von Kitsch über Kunst bis Krempel.
Nach der Besichtigung ging es nach Korbach, wo dann Jeder nach Lust und Laune seine Zeit verbringen konnte.
Am Abend trafen wir uns im Gutshof Itterbach zu einem gemeinsamen Buffet.
Der Höhepunkt am Sonntag war die Orientierungsfahrt durch das Sauerland. Willi hatte wieder einige knifflige Fragen parat, die gelöst werden mussten.
Hier gab es dann auch Sieger und Platzierte.
Den 1. Platz holten sich das Team Legrand/Fells, den 2. Platz das Team Baumgartner und den  3. Platz das Team Rieger/Mach.
Die Hauptversammlung an diesem Abend begann um 19.00 Uhr und endete gegen
20.30 Uhr.
Geehrt für langjährige Mitgliedschaft wurde Gaby Fells, Werner Legrand,(20) Ralf Toepner, (20)Hans-Georg Holschuh,(25) Harald Neidhard(10) und Andre Bollessen,(20) und Rolf Mach(20)
Näheres über die Jahreshauptversammlung finden die Mitglieder unter den Link
Clubintern, nach Erstellung des Protokolls.
Es war wieder einmal ein schönes Pfingsttreffen, nur , es wollte einfach nicht regnen.
Ein herzliches Dankeschön an Willi Schneider , der das Pfingsttreffen sehr gut organisiert hat.
Jan Gustav Ahlers

Anmerkung: Die Fotos können auch einzein angeklickt werden, dann werden sie größer!!

 

Pfingsttreffen 2012 als PDF zum Download!

Pfingsttreffen 2012

powered by Beepworld