Ansprache 2015

 

Liebe Mitglieder,

das Jahr 2014 ist nun zu Ende und dazu ein kleiner Jahresrückblick:

Da wäre als erstes die Messe Techno-Classica in Essen. Zwei Tage Aufbau und vier Stunden Abbau und dazwischen fünf Tage regen Messebetrieb mit sehr vielen geistreichen und geistlosen Gesprächen. Unser Standthema 2014: Platz da im Mazda. Das Thema war eigentlich gut, bloß mit der Darstellung klappte es nicht. Aber dafür war das Besucherinteresse an unseren Exponaten sehr gut! Neben den drei RX-7 (SA, FC, FD) standen zwei Motoren  (12A Schnittmodell und 20B) sowie einige Modelle und Kleinteile.

Und für unsere Mitglieder waren wir eine Ruhezone im Messetrubel und wir konnten das eine oder andere Mitglied mit einem kleinen Imbiss begrüßen.

Nur eine Woche nach der Messe war das 16. Wankeltreffen am Diemelsee/ Sauerland. Für mich als Veranstalter ist das auch nach dem 16. Event immer noch keine Routine, denn die Ausfahrt ist immer eine andere.

52 Tage nach Ostern kommt Pfingsten und da hat Rüdi Baumgartner uns nach Schaffhausen/Schweiz eingeladen. Um es kurz zu sagen: Das Treffen in Schaffhausen ist in meiner Ansicht ganz weit oben. Danke an Rüdi und an dem Schweizer RX-7 Club, die durch Ihre Anwesenheit das Event bereichert haben.

Im Sommer war es alles in allem ruhig und ich konnte mich meiner Oldtimerei froh tun.

Zum Herbstreffen hat Pieter de Jonge nach Bremen geladen. Dass Bremen recht schön ist, haben wir beim Stadtrundgang gesehen. Auch das Hinterland von Bremen habe ich bei einer Ausfahrt kennen gelernt. Danke von mir an Pieter de Jonge und Bernd Radloff.

Seit 11/2014 laufen die Vorbereitungen für das Jahr 2015:

Das Ostertreffen 2015 ist am 4. April. Der zeitliche Ablauf ist altbewährt und bleibt (Näheres siehe Einladung).

Die Techno-Classica Essen findet am 15.-19. April 2015 statt. Geplantes Thema: Sonnenwankeln. Dazu Fahren wir nur Cabrios mit Wankelmotor auf.

Das Pfingsttreffen wird in Mittelhessen/Lich sein. Es lädt ein Herr Harald Neidhardt. Dabei wird es auch wieder eine Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen geben.

Ich bitte um rege Teilnahme, denn es soll sich etwas ändern!

Das Herbsttreffen am Niederrhein wird von Frau Dr.-Ing. Heike Rieger ausgerichtet!

Wenn dann alles klappt, gibt es im dritten Quartal 2015 wieder eine anständige Clubzeitung.

 

Ich wünsche allen Mitgliedern ein gutes und gesundes neues Jahr 2015 ohne Dichtleistenbruch!

 

Willi Schneider

1. Vorsitzender


powered by Beepworld